Skip to main content

Hitzebeständig

Für die Kennzeichnung im Hitzebereich von bis zu +300°C und kurzfristig sogar bis +350°C. Diese werden vermehrt in der Elektronik-, Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie eingesetzt, um die wachsenden Qualitätsansprüche zu erfüllen. Ein häufiger Einsatzzweck der Hochtemperatur-Etiketten sind unter anderem Leiterplatten. 

Fragen zu Hochtemperatur-Etiketten?
Herr Wolfgang Förster berät Sie gern.
Schreiben Sie eine E-Mail. Oder rufen Sie an: 0711 / 934902-20.