Deutsch
English
Italiano

Wasserfeste-/Seewasserbeständige Etiketten BS5609

Für Produkte, welche auf dem Seeweg transportiert werden, ist für die Etikettierung eine Prüfung nach "British Standard 5609" Section 2 und 3 gefordert.


Die Norm "BS5609" schreibt die Haftung des Materials und die Lesbarkeit des Aufdrucks vor. Das Haftmaterial und der Aufdruck werden für drei Monate im Salzwasser gelagert und müssen diesen Test bestehen.

Die Bedruckung der Haftmaterialien ist mit einem speziellen Thermotransferband möglich.

Wir beraten Sie gerne!

Sofort-Anfrage

Wasserfeste Etiketten- Seewasserbeständige Etiketten

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot zum gewünschten Produkt an:

Die an uns übermittelten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz...

Kontakt

Jessica Förster
Tel +49 711 93 49 02-25
Fax +49 711 93 49 02-725
 E-Mail an Jessica Förster senden...

Wir können auf viele tausende Stanzwerkzeuge in den unterschiedlichsten Formen und Größen zurückgreifen und so eine Kostenersparnis unseren Kunden zukommen lassen.

Sollte das gewünschte Format nicht vorhanden sein oder eine Sonderform benötigt werden, wird das Stanzwerkzeug individuell angefertigt.

Lassen Sie sich bereits in der Planungsphase Ihrer Etiketten beraten, welche Formatmöglichkeiten bestehen und welche kostengünstige Farb-/ und Materialausrichtung möglich ist, damit die Werbeabteilung dieses mit einbeziehen kann.

Wir beraten Sie gerne!

Etiketten

drupa Messelogo

MESSE BRÜSSEL

Anschrift

Förster GmbH & Co. KG
Berliner Straße 5
73770 Denkendorf

Fon +49 711 934902-0
Fax +49 711 3461740
 info@foerster-etiketten.com

Wir stellen ein!