Skip to main content

Etiketten für Medizinprodukte

Profitieren Sie von unseren erweiterten Etiketten-Prüfungen für medizinische elektrische Geräte nach DIN EN 60601-01 oder für die Kennzeichnung ATEX zugelassener Produkte (EX)  nach DIN EN 60079-0 sowie FM3600 (USA). Ergänzend können die Labels auch mit einer UL-Zulassung nach UL 969 und CSA C22.2 No.0.15. bezogen werden!

Chemische Beständigkeit von bedrucken Etiketten

Häufig muss die Wischfestigkeit von Etiketten für Elektrogeräte bewertet werden. 

Die Lesbarkeit der Etiketten wird geprüft nach dem Wischen mit einem in verschiedenen Flüssigkeiten getränkten Tuch mit Aceton, Hexan, Brennspiritus, Wasser, Isopropylalkohol, Bacillol, Terralin Protect etc.  

Die Dauer des Einwirkung und des Wischens variiert je nach Norm. 

Das Ergebnis wird im Prüfbericht belegt!

 

 

Fragen zu Label von Medizin-Produkte?
Birgit Förster berät Sie gern.
Schreiben Sie eine E-Mail. Oder rufen Sie an: 0711 / 93 49 02-10.